Süßholzwurzel-Tee geschnitten (Bio, 250g) I 100% Bio-Qualität I Abgefüllt in Deutschland (DE-ÖKO-005)

SÜSSHOLZWURZEL I Die Süßholzwurzel (lat. Liquiritiae radix) ist vor allem bekannt durch die aus der Pflanze gewonnene Süßigkeit Lakritze. Der süße Geschmack ist zum Beispiel der Grund, warum süße, schmeichelnde Worte als „Süßholzraspeln“ bezeichnet werden.
ANWENDUNG I Süßholzwurzel kann bei bspw. bei Magenbeschwerden und Katarrhen der oberen Atemwege helfen. Ihre vielfältige Wirkung auf den menschlichen Körper wird derzeit sehr detailliert erforscht.
WERTVOLLE INHALTSSTOFFE I Im Süßholz konnten über 400 Inhaltsstoffe wie Glycyrrhizin, Flavonide, Isoflavone, Phytosterole, Polysaccharide oder Cumarin gefunden werden.

Kategorie:

Beschreibung

Inhalt: 250 Gramm Bio-Süßholzwurzel aus Usbekistan

Süßholz (lat. (Glycyrrhiza glabra) ist eine Pflanze die heute vor allem im Mittelmeerraum und China wächst. Die Staude kann bis zu 2 Meter hoch werden und hat eine gelbe, holzige Wurzel.

Süßholz schmeckt vorallem: süß. Die Wurzeln sind sogar bis zu 50x süßer als Zucker. Das bekannte Lakritz entsteht aus dem eingedickten Wurzelsaft von Süßholz. Auch wenn es nicht für jeden der Süßholz enthält 2 bis 15 % sogenannter Triterpensaponine. Hauptsächlich kommt darunter Glycyrrhizin (Griechisch für „süße Wurzel“), sowie weitere Flavonide und Cumarin vor.

Zubereitungsempfehlung:

1-2 Teelöffel (ca. 4-5 g) Süßholzwurzel mit ca. 150 ml sprudelnd kochendem Wasser übergiessen. 10 bis 15 Minuten ziehen lassen und anschließend abseihen. 2 bis 3 mal täglich eine Tasse frisch bereiteten Tee trinken.

SÜSSHOLZWURZEL I Die Süßholzwurzel (lat. Liquiritiae radix) ist vor allem bekannt durch die aus der Pflanze gewonnene Süßigkeit Lakritze. Der süße Geschmack ist zum Beispiel der Grund, warum süße, schmeichelnde Worte als „Süßholzraspeln“ bezeichnet werden.
ANWENDUNG I Süßholzwurzel kann bei bspw. bei Magenbeschwerden und Katarrhen der oberen Atemwege helfen. Ihre vielfältige Wirkung auf den menschlichen Körper wird derzeit sehr detailliert erforscht.
WERTVOLLE INHALTSSTOFFE I Im Süßholz konnten über 400 Inhaltsstoffe wie Glycyrrhizin, Flavonide, Isoflavone, Phytosterole, Polysaccharide oder Cumarin gefunden werden.
BIO-QUALITÄT I Diese Süßholzwurzel stammt aus Bio-Anbau und wird in Deutschland angepackt und kontrolliert (DE-ÖKO-005).
SÜßHOLZWURZEL-TEE I 1-2 Teelöffel (ca. 4-5 g) Süßholzwurzel mit ca. 150 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen. 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und anschließend abseihen. 2 bis 3 mal täglich eine Tasse frisch bereiteten Tee trinken.

Zusätzliche Information

Brand

Manufacturer