Bergetees_Master

7,959,95

Doppelt verpackt in Schutzfolie und wiederverschließbarem Standbodenbeutel, mit Tipps zur Zubereitung dazu
Wilde Bergminze aus dem Dorf Trigrad, handgepflückt in den Bulgarischen Westrhodopen, naturreines Produkt, verwendbar als Tee oder als Gewürz
Aus 1200-400m Höhe, 100% wild wachsend und direkt aus den Felsen um Trigrad, Kleinblatt mit Blüten, frischer herber Geschmack und sehr grüne Farbe

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

▶ Bulgarischer Bergtee (Sideritis Scardica), Mursalski chai aus Trigrad, Ernte 2018, 100% biologischer Anbau in 1200-400m Höhe, 100g, handgepflückt, ganze Stängel zum selber schneiden, luftgetrocknet
▶ Unser Tee wird in Trigrad, am Bergfuß der Trigrader Felsen angebaut – ein Bergdorf in der Rodopi Bergregion in Südbulgarien, in 1200-400m Höhe. Trigrad ist umgeben von wilder Natur, hoch in den Bergen und in der Nähe von zahlreichen Mineralwasserquellen. Diese Höhenzone gilt als das natürliche Habitat von Sideritis Scardica – die Pflanze liebt die Sonne, die frische Luft und die Höhe.
▶ Der Tee wird nach traditionellem Verfahren der natürlichen Kultivierung seit Generationen per Hand gepflückt und im Schatten, überdacht und gut gelüftet, getrocknet. Die gute Qualität des Tees erkennt man u.a. an seiner hellgrünen Farbe – dieser Tee ist wie für Kleinkinder ab 1 Jahr so auch für ältere Menschen bestens geeignet. Gelber Tee dagegen ist i.d.R. schon verbrannt, daher ungeniessbar und relativ arm an den so wertvollen Inhaltsstoffen.
▶ Sideritis Scardica enthält ätherische Öle, Eisen, Zink, Natrium, Magnesium, Kupfer und Kobalt – aufbauend, hoher Gehalt an sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide und Tannine)
▶ Beides – die wertvollen Blüten und Stängel – mit kaltem Wasser aufgiessen (ca. 3 Stängel pro 500ml), aufkochen, Hitze herunterdrehen und kurz köcheln lassen, danach ausmachen und ca. 5 Minuten ziehen lassen und geniessen.

Zusätzliche Information

Brand

FlavorName

, , , ,

Manufacturer